Betriebliches Eingliederungsmanagement (Disability Management)

AMIKUS bietet Ihnen die Übernahme des gesamten „Betrieblichen Eingliederungsmanagement“ (Disability Management) gemäß § 84 SGB IX an.

AMIKUS führt auf Wunsch sämtliche organisatorischen Maßnahmen gemäß den gesetzlichen Vorgaben, die einer raschen Rückführung des Mitarbeiters in die Arbeitsfähigkeit förderlich sind, durch.

Unsere Überzeugung:

  • Gesunde, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für den langfristigen Unternehmenserfolg
  • Gesundheit ist jedoch nicht allein Aufgabe des Einzelnen, sondern liegt ebenfalls in der Verantwortung von Unternehmensleitung, Führungskräften, Personalleitung, Betriebsrat und Betriebsarzt

Was ist Betriebliches Eingliederungsmanagement?

  • ein Verfahren zur erfolgreichen Eingliederung langzeitkranker Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • ein Ansatz zur Überwindung von Arbeitsunfähigkeit, zur Vorbeugung von erneuter Arbeitsunfähigkeit und zum Erhalt des Arbeitsplatzes

zum Beispiel durch:

  • Umsetzung auf einen geeigneteren Arbeitsplatz
  • Arbeitsplatzanpassung (häufig mit finanzieller Förderung)
  • Maßnahmen zur Rehabilitation oder besseren Qualifizierung des Mitarbeiters

Diese Maßnahmen

  • reduzieren in Ihrem Betrieb Fehlzeiten durch Arztbesuche
  • verringern mittel- und langfristig den Krankenstand
  • fördern Ihr Firmenimage
  • reduzieren Lohnfortzahlungskosten und erhöhen somit den Gewinn

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich der Konditionen.

 

Kontakt

Unser AMIKUS Team ist viel im Außendienst unterwegs.

Nutzen Sie deshalb vorrangig unsere E-Mail Hotline:

1. Hotline E-Mail:

Schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Wünschen, wir werden uns in der Regel binnen zweier Werktage mit Ihnen in Verbindung setzen.

Herr Frau 
Nachname:
Vorname:
Firma:
Straße:
PLZ/Ort:
E-Mail:
Telefon:
Ihre Nachricht:

2. Telefon:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 08:30 – 11:30 Uhr
Rufnummer: 0176 – 79 000 140

Bei hohem Untersuchungsaufkommen bitten wir um Verständnis, dass Anrufe nicht immer sofort entgegengenommen oder zurückgerufen werden können.
Nicht angenommene Anrufe, die in den obigen Zeiten eingehen, werden soweit möglich zurückgerufen. Bitte nennen Sie dazu unbedingt ihre Telefonnummer, ihren Namen / ihr Unternehmen und ihr Anliegen.
Sollten Sie binnen dreier Werktage keinen Rückruf erhalten haben, bitten wir um Übersendung ihrer Anfrage per E-Mail.


 
Quelle: www.amikus-online.de