6. Datenschutz / EDV Klausel / Internetpräsenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen für

Datenschutz / EDV Klausel

  • Datenspeicherung
    Die zur Abwicklung des bestehenden Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten werden beim Auftragnehmer mit Hilfe elektronischer Datenverarbeitung (EDV) im Rahmen der Zweckbestimmungen dieses Vertrages – unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen – gespeichert und gehen in den Besitz und das Eigentum der AMIKUS GmbH über.
  • Datenverarbeitung
    Die AMIKUS GmbH ist berechtigt alle zur Erfüllung des Vertrages notwendigen Daten mit Hilfeelektronischer Datenverarbeitung (EDV) frei von Weisungen, in eigener Verantwortung, eigener Entscheidung und im eigenen Namen unter Beachtung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere derjenigen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), zu erheben, zu speichern, zu verändern, zu übermitteln oder sonst zu nutzen.
    Bei Beendigung des Vertragsverhältnisses verbleiben die gespeicherten Daten gem. Pkt. 6.1 bei der AMIKUS GmbH und werden nicht an Dritte oder den Auftraggeber weitergegeben.
  • Datenschutz
    Die AMIKUS GmbH sichert zu, die mit der Datenverarbeitung befassten Personen gem. §5 BDSG auf das Datengeheimnis zu verpflichten, die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und Gesetze zu überwachen und die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen im Sinne des §9 BDSG, insbesondere auch zur ärztlichen Schweigepflicht zur Sicherstellung der in der Anlage zum BDSG bestimmten Ziele zu treffen. Auch die Einhaltung der ärztlichen Schweigepflicht wird zugesichert, soweit diese zur Geltung kommt.
  • Datenverarbeitung durch Dritte
    Die AMIKUS GmbH ist berechtigt, die zur Erfüllung des Vertrages erforderlichen Daten auch durch Dritte verarbeiten zu lassen (z.B. Datenweitergabe an Laboreinrichtungen).
  • Datenschutz durch den jeweiligen Arbeitgeber/Auftraggeber
    Der jeweilige Auftraggeber stellt bei einer Betreuung im Betrieb geeignete Räume zur Verfügung. Der Arbeitsplatz hat als Büro-/Bildschirmarbeitsplatz der jeweils aktuellen Gesetzes- und Verordnungslage, sowie dem aktuellen Stand der Technik/Ergonomie (z.B. derzeit elektrisch höhenverstellbarer Steh-/Sitzbürotisch) zu entsprechen.
    Außerdem müssen generell, gemäß Strafgesetzbuch (StGB), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), die Einhaltung der Persönlichkeitsrechte und des Datenschutzes des jeweiligen Probanden seitens des Arbeitgebers sichergestellt sein.
    Entsprechend müssen z.B. Schallschutz-, Raumklima-, Sichtschutz-, Türschließmaßnahmen umgesetzt sein und Toiletten (in unmittelbarer räumlicher Nähe) vorhanden sein.

    Ist dies nicht möglich, werden im Betrieb nur die Aufgaben, wie Betriebsbegehungen, Arbeitsplatzbesichtigungen, Teilnahme an Sitzungen usw. erfüllt.
    Bei Bedarf entscheidet der Datenschutzverantwortliche der AMIKUS GmbH in Rücksprache mit dem zuständigen Arbeitsmediziner der AMIKUS GmbH.

Datenschutzerklärung bei Zugriff auf unsere Internetpräsenz

gem. den Vorgaben des Art. 13 Abs. 1 der DSGVO

  • Angaben zum Ansprechpartner für Datenschutzfragen:
    Geschäftsleitung: Frau Ingrid Seltsam
    Schlesische Str.129 94315 Straubing
    E-Mail: info@amikus-online.de
  • Was passiert bei Zugriff auf unsere Internetpräsenz?
    Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen erfasst. Diese sog. Server-Logfiles beinhalten die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und andere ergänzende Informationen. Ein Rückschluss auf Ihre/eine Person ist ausgeschlossen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszugeben und werden durch die Technik erzwungen. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, und dienen dazu unseren Internetauftritt und die Technik zu optimieren.
  • Was geschieht bei Registrierung auf unserer Webseite?
    Bei Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern oder zu löschen. Auf Wunsch erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Daten können auf Ihren Wunsch berichtigt bzw. gelöscht werden, soweit keine gesetzlichen oder satzungsmäßigen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
  • Leistungen die berechnet werden:
    Sollten Sie die auf unserer Webseite angebotenen kostenpflichtigen Leistungen und Dienste nutzen wollen, müssen wir zu Abrechnungszwecken und aus Sicherheitsgründen unter Umständen weitere Daten von Ihnen erheben. Regelmäßig geht es hier um Ihren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und gegebenenfalls auch Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer sowie je nach Einzelfall um weitere Informationen. Es kann dabei auch um Inhalte gehen, die uns eine Überprüfung der angegebenen Daten erlauben, wie etwa Ihre Inhaberschaft bezüglich der angegebenen E-Mail-Adresse. Wir müssen aus rechtlichen Gründen sicherstellen, dass Sie die angebotenen Leistungen tatsächlich empfangen möchten, und wir Ihnen die Leistung ordnungsgemäß in Rechnung stellen können.
  • Die Daten eines Kontaktformulars:
    Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
  • Löschung bzw. Sperrung der Daten:
    Die EU-DSGVO und das BDSG sehen eine grundsätzliche Datenvermeidung und Datensparsamkeit vor. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber oder die satzungsmäßigen Vorgaben der Speicherfristen verlangen. Sind die Zwecke des jeweiligen Vorganges erfüllt, bzw. der Ablauf der Frist ist gegeben, werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend aller gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung:
    Ergibt sich aus dem Umstand, dass
    • Die betroffene Person ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben hat,
    • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
    • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt. ( z.B. Steuergesetz/AO)
  • Evtl. künftige Verwendung von Google Analytics:
    Diese Webseite nutzt künftig evtl. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugte Information über Ihre Nutzung dieser Webseite wird in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.
    Es wird zusätzlich ein Op-out-Cookie von Google angeboten, dieser ist erreichbar über den Link https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/google-analytics-datenschutzkonform-einsetzen/ Einsatz wird empfohlen.
  • Evtl. künftige Verwendung von Google Maps:
    Diese Webseite verwendet künftig evtl. Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google- Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
    Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google- Produkten finden Sie hier.
  • Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch:
    Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.
    Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
    Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
  • Beschwerderecht:
    Um das Beschwerderecht wahrzunehmen besteht grundsätzlich die Möglichkeit sich an den „Landesbeauftragten für den Datenschutz und Informationsfreiheit Bayern“ zu wenden.
  • Änderung unserer Datenschutzbestimmungen:
    Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Diese “Datenschutzerklärung bei Zugriff auf unsere Webseite” wurde auch unter Verwendung des Datenschutzerklärungs-Generators der activeMind AG erstellt.

 
Quelle: www.amikus-online.de